This website uses cookies to enhance your browsing experience. Please note that by continuing to use this site you consent to the terms of our Privacy Notice.

ACCEPT

Webinar | Bedrohungsaufklärung: Proaktive Abwehr von Gegnern & was Sie darüber wissen sollten

Bedrohungsaufklärung: Proaktive Abwehr von Gegnern & was Sie darüber wissen sollten

Information submitted on this form may be associated with other information we have collected and used pursuant to our Privacy Notice

26. August um 11:00h CEST

Verlässliche Informationen über Cyber-Bedrohungen

Sie wollen Gegner proaktiv abwehren können, die Ihr Geschäft ins Visier nehmen, aber Ihnen fehlt der Durchblick bei der Vielzahl von Lösungen zur Bedrohungsaufklärung?

Damit stehen Sie nicht alleine da. Sicherheitsexperten wissen um die Bedeutung der Bedrohungsaufklärung als entscheidende Komponente in ihrem Cyber-Toolkit. Sie ermöglicht es ihnen, proaktiv zu agieren und Bedrohungen abzuwehren. Dennoch fällt es ihnen schwer, den Überblick über die diversen Angebote zur Bedrohungsaufklärung zu behalten und zu entscheiden, welche Lösungen sinnvollerweise im eigenen Unternehmen eingesetzt werden sollten.

In diesem Webcast befassen wir uns mit den genannten Herausforderungen und verdeutlichen die Bedeutung einer fundierten Bedrohungsaufklärung als entscheidender Teil einer wirksamen Cyber-Sicherheitsstrategie.

Erfahren Sie, wie Sie den größtmöglichen Nutzen aus den Erkenntnissen der Bedrohungsaufklärung ziehen, indem Sie diese Informationen im gesamten Unternehmen optimal anwenden.

In diesem Webcast erfahren Sie u. a. mehr über:

  • Kernkomponenten der Bedrohungsaufklärung
  • Sinnvolle Ziele der Bedrohungsaufklärung
  • Die Nutzung der Bedrohungsaufklärung für Verteidigungsplattformen, Security Operations Center (SOC), Schwachstellenmanagement, Bedrohungssuche und Incident Response
  • Unterstützung von Entscheidungen zur Cybersicherheit auf Führungsebene
  • Integration der Bedrohungsaufklärung in den Endgeräteschutz, um die Aufklärung von Vorfällen zu beschleunigen, den Ermittlungsprozess zu rationalisieren und die Gefahrenabwehr zu verbessern